facebook

unsere nächsten Termine

das Wetter

Suche

Wissenswertes

Kontakt

Seitenstatistik

Heute:81
Woche:774
Gesamt:276296

Am Samstag um 16:09 wurden wir erneut zu einem technischen Einsatz alarmiert. Der Grund war ein schwerer Verkehrsunfall auf der B100 auf Höhe der Abzweigung zum Dellacher Altstoffsammelzentrum.

In den Unfall waren mehrere Fahrzeuge und ein Motorradfahrer verwickelt. Unsere Aufgabe war es bei der Bergung der Verletzten zu helfen, sowie die Unfallstelle abzusichern.

Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Im Einsatz standen die FF Dellach/Drau und die FF Draßnitzdorf mit 4 Fahrzeugen und ca. 30 Mann, sowie das rote Kreuz und die Polizei.

die Seite ff-dellach.at verwendet Cookies.

weitere Infos

Akzeptieren