facebook

das Wetter

Suche

Wissenswertes

Kontakt

Seitenstatistik

Heute:81
Woche:202
Gesamt:344815

Heute wurden wir um 9:47 Uhr zu einem Brandeinsatz im Gemeindegebiet von Greifenburg alarmiert.

Der Brand war vermutlich durch einen defekten Akku in einer Garage ausgebrochen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war die erste Einschätzung der Lage vor Ort schwierig. Ein weiteres Problem war, das nur relativ wenige Atemschutzträger zu Verfügung standen.

Glücklicherweise konnte der Brand aber rasch unter Kontrolle gebracht werden und vor allem ein Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus, sowie auf weitere Nachbargebäude verhindert werden.

Nach knapp einer Stunde konnten wir mit 14 Kameraden wieder einrücken.

Im Einsatz standen die Feuerwehren   Berg im Drautal, Bruggen, Dellach im Drautal, Greifenburg, Hauzendorf, Radlach und Steinfeld.

Am letzten Samstag pilgerten wir bei idealem Wanderwetter von Leisach über den Kofel nach Maria Luggau.

 

Anschließend feierten die knapp 40 Fußgänger und die zahlreichen Nachfahrer (knapp 120 Leute insgesamt) gemeinsam mit unserem Herrn Pfarrer Josef Allmaier, der Trachtenkapelle Dellach/Drau und dem Dellacher Kirchenchor eine stimmungsvolle Messe in der wunderschönen Basilika von Maria Luggau.

 

Ausklingen liesen wir den Tag ganz gemütlich bei einem gemeinsamen Essen im Kloster, bevor es am Abend mit dem Bus wieder nach Hause ging.

Gleich zwei unserer Kameraden traten vor kurzem in unserer Pfarrkirche vor den Traualtar.

Weigand (Mar) Christian gab seiner Tanja das Ja–Wort und Mandler (Gilger) Seppi heiratete seine Karina.  

Der Tradition entsprechend, ließ es sich die jeweilige Gruppe der FF Dellach nicht nehmen, Braut und Bräutigam bei einer „Klausn“ ein bisschen auf die „Probe“ zu stellen, bevor sie ihren Weg in die Kirche antreten durften.

 

Anschließend durften die frisch Vermählten zum gemütlichen Teil übergehen und mit ihren Gästen bis in den frühen Morgen feiern.

 

Liebe Brautpaare - wir möchten Euch an dieser Stelle nochmals ganz herzlich zu Eurer Vermählung gratulieren und wünschen Euch im Namen unserer gesamten Feuerwehr alles erdenklich Gute, sowie viele glückliche und gemeinsame Jahre!

die Seite ff-dellach.at verwendet Cookies.

weitere Infos

Akzeptieren