facebook

das Wetter

Suche

Wissenswertes

Kontakt

Seitenstatistik

Heute:84
Woche:588
Gesamt:347426

Bei einem Wohnhaus in Dellach wurde heute durch eine Dachlawine das Dachfenster mit in die Tiefe gerissen.

Da der Hausbesitzer während des Vorfalls noch schlief, blieb die Beschädigung des Daches vorerst unbemerkt.

Glücklicher Weise hat ein aufmerksamer Nachbar das Ganze bemerkt und Alarm geschlagen.

Wir waren mit 4 Mann und dem KLF im Einsatz und konnten das Dach mit einer Plane notdürftig reparieren.

So konnte ein größerer Schaden am Gebäude durch eindringendes Wasser aufgrund der starken Regenfälle verhindert werden

die Seite ff-dellach.at verwendet Cookies.

weitere Infos

Akzeptieren