facebook

das Wetter

Suche

Wissenswertes

Kontakt

Seitenstatistik

Heute:105
Woche:609
Gesamt:347447

Die extremen Niederschläge der letzten Tage sorgen seit Sonntag Abend auch in Dellach für immer mehr Probleme.

Oftmals kann das Kanalsystem aufgrund der extremen Regenmengen und auch wegen teils komplett mit Schnee und Material verstopften Gullydeckeln diese Wassermassen nicht mehr abführen.

Vielerorts im Gemeindegebiet von Dellach kam es deshalb bereits zu ersten Überflutungen und einigen Vermurungen. Stark betroffen ist auch der Ortsteil Nörenach, wo zur Sicherheit gleich mehrere Häuser evakuiert worden sind.

Auch in Holztratten, ereignete sich eine Hangrutschung bei welcher ein Baum in ein angrenzendes Grundstück fiel und dort einen Carport/Unterstand komplett zerstört hat.

Aufgrund der anhaltenden starken Niederschläge ist leider zu befürchten das jederzeit weitere Hänge abrutschen, Bäume umstürzen und Bäche über die Ufer treten können!

die Seite ff-dellach.at verwendet Cookies.

weitere Infos

Akzeptieren