facebook

das Wetter

Suche

Wissenswertes

Kontakt

Seitenstatistik

Heute:118
Woche:841
Gesamt:362766

Am 13.11 um 17:43 Uhr am Abend wurden wir zu einem technischen Einsatz am Weinberg im Gemeindegebiet von Dellach alarmiert.

Laut Einsatzmeldung war dort ein Traktor abgestürzt und vermutlich eine Person eingeklemmt und verletzt.

Als wir am Einsatzort angekommen sind, stellten wir fest, dass ein Traktor über eine sehr steile Wiese in die Tiefe gestürzt war und erst nach gut 150m komplett zerstört zum Stillstand gekommen ist.

Der Lenker wurde bei dem Absturz vermutlich aus dem Traktor geschleudert und lag knapp 100m über dem Wrack des Traktors in der Wiese.

Die erste Versorgung des Unfallopfers erfolgte direkt am Unfallort durch einen First Responder und in weiterer Folge vom Rettungsteam des Rettungshubschraubers RK1.

Nachdem der Verletzte soweit stabilisiert war, haben wir unter der Einsatzleitung der FF Draßnitzdorf dabei geholfen ihn mittels MRAS (das sind verschiedene Techniken zur Menschenrettung und Absturzsicherung) auf einen 50m höhergelegenen Feldweg zu bergen.

Von dort wurde er schließlich noch einige hundert Meter zum bereits wartenden Rettungshubschrauber gebracht.

Im Einsatz standen 21 Mann der FF Dellach/Drau und die Feuerwehren Draßnitzdorf, Berg und Greifenburg, sowie die Rettung, der Rettungshubschrauber des roten Kreuzes und die Polizei.

die Seite ff-dellach.at verwendet Cookies.

weitere Infos

Akzeptieren