facebook

unsere nächsten Termine

das Wetter

Suche

Wissenswertes

Kontakt

Seitenstatistik

Heute:122
Woche:677
Gesamt:276199

Um für Menschenrettung und Absturzsicherung weiterhin gut vorbereitet zu sein, gönnt sich die MRAS - Gruppe der FF Dellach auch in den übungsfreien Sommermonaten keine wirkliche Pause.

Daher war bei der Kletterwand im Ortsteil Rassnig eine Übung angesagt, wobei  im anspruchsvollen Gelände, der Ernstfall sehr realistisch nachgestellt werden konnte.

Übungsannahme war eine verletzte Person in steilem, abschüssigem Gelände, zu welcher zuerst ein gesicherter Zugang für die Erstversorgung hergestellt und dann eine möglichst schonende und sichere Bergung durchgeführt werden mußte.

Der Zugang für die Rettungskräfte wurde mittels eines Seilgeländers ermöglicht und nach der Erstversorgung konnte die verletzte Person mittels Korbtrage langsam nach unten geborgen werden.

Die Übung verlief problemlos, trotzdem wurden  in einer Übungsnachbesprechung, alle Abläufe auf weitere Verbesserungsmöglichkeiten hin, nochmals  genau durchleuchtet. 

Bei dieser Übung waren von uns 8 Kameraden sowie unser Kommandat und Kommandant-stv im Einsatz.

die Seite ff-dellach.at verwendet Cookies.

weitere Infos

Akzeptieren