facebook

unsere nächsten Termine

das Wetter

Suche

Wissenswertes

Kontakt

Seitenstatistik

Heute:36
Woche:524
Gesamt:218259

Von 21. Bis 22. Juli fanden wieder die Feierlichkeiten zum Dellacher Kirchtag statt.

In diesem Jahr unter dem Motto „Heros“ – so heißen die neuen, hochmodernen Feuerwehrhelme, mit denen wir die mittlerweile gut 30 Jahre alten, aktuellen Helme austauschen wollen, um für alle Kameraden im Einsatz, auch ausrüstungstechnisch, die höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

Am Samstag starteten wir deshalb mit einer „Heros – Party“, welche umrahmt durch Live Musik von den Gruppen „Clapa-hari“ und „Flashback“ bis in die frühen Morgenstunden dauerte.

 

 

Am Sonntag begannen wir den Dellacher Kirchtag traditionell mit dem Besuch der Heilligen Messe, die durch unseren Herrn Pfarrer Mag. Josef Allmaier wie gewohnt, sehr feierlich gestaltet wurde.

Danach folgte ebenfalls der Tradition entsprechend ein Frühschoppen, der diesmal aufgrund der unsicheren Wetterlage, nicht wie sonst im Schulpark, sondern in der Stocksporthalle stattfand.

 

 

Das tat der Stimmung aber keinerlei Abbruch. Begleitet von unserer Trachtenkapelle und der Bauerkapelle verbrachten wir so, gemeinsam mit vielen Dellacherinnen und Dellachern, einige gemütliche Stunden.

Bei dieser Gelegenheit wollen wir auch einmal den Musikerinnen und Musikern für Ihre Unterstützung bei unseren Veranstaltungen ein kameradschaftliches Dankeschön sagen.

 

Für Speis und Trank war ebenfalls bestens gesorgt und auch unsere kleinen Besucher hatten mit der neuen Hüpfburg unserer Feuerwehrjugend großen Spaß. So feierten wir zusammen bis in die frühen Abendstunden, bevor sich die Halle langsam leerte.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern unserer Kirchtagsveranstaltungen, die so zur Finanzierung unserer neuen „HEROS“ Feuerwehrhelme maßgeblich beigetragen haben, bedanken!

 

Ein weiteres Dankeschön gilt allen Kameraden, sowie freiwilligen Helferinnen und Helfern, die mit ihrer Arbeit, so wie jedes Jahr, einen ganz wesentlichen Anteil zum problemlosen Ablauf unseres Kirchtags beitragen.

Obwohl uns der Wetterbericht diesmal eher ungünstiges Wanderwetter voraussagte, wagten trotzdem 11 unerschrockene Pilger die Wallfahrt von Leisach über den Kofel nach Maria Luggau.

Doch das Wetter war, wohl mit etwas Beistand von Oben, besser als angenommen und so erreichten die Fußgänger fast trockenen Fußes Maria Luggau. Dort angekommen, gab es, gemeinsam mit den vielen aufgrund der unsicheren Wettervorhersage nachgefahrenen Pilgern, eine kleine Stärkung bei einer Agape, regenbedingt im Speisesaal des Klosters.   

Anschließend feierten wir die heilige Messe mit unserem Herrn Pfarrer Mag. Josef Allmaier, diesmal musikalisch begleitet von der Trachtenkapelle Dellach/Drau und dem MGV Oberland.

Ausklingen ließen wir unsere Wallfahrt der Tradition entsprechend beim Paternwirt, wo wir noch ein bisschen gemütlich beisammengesessen sind, bevor es dann mit dem Bus wieder nach Hause ging.

 

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei unserem Herrn Pfarrer für die schöne Messe, beim MGV Oberland und der Trachtenkapelle Dellach für die entsprechende musikalische Umrahmung.

Ein weiteres Dankeschön gilt natürlich dem Kloster Maria Luggau, allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, sowie der Familie vlg. Tasch für die nette Bewirtung.

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen des Dellacher Kirchtags und der Segnung unserer neuen Tragkraftspritze.

 

Am Samstagabend starteten wir bei einem würzigen Gulasch in unsere Pumpenparty. Musikalisch wurden unsere Gäste dabei von den Gruppen Drautal Böhmisch und Flashback bis in die frühen Morgenstunden bestens unterhalten.

Den Sonntag begingen wir, unserem Kirchtag angemessen, mit der Heiligen Messe in unserer Pfarrkirche und anschließend wurde im Schulpark unsere neue TS Fox-S gesegnet.

Nach der Begrüßung aller Festgäste durch unseren Kommandanten Hansjörg Duregger, fand im Beisein unseres Bürgermeisters Johannes Pirker, unseres Abschnittsfeuerwehrkommandanten Armin Ivants, unseres Gemeindekommandanten Manfred Sgaga, sowie unserer Ehrenkommandanten Hermann Weneberger, Wolfgang Machne und Hans Duregger, die Segnung der neuen Tragkraftspritze statt.

 

Unser Herr Pfarrer Josef Allmaier führte diese Weihe durch und brachte dabei die Hoffnung zum Ausdruck, dass die Pumpe bei Bedarf immer gut funktionieren, aber so wenig wie möglich gebraucht werden, soll!

Nach diesem Festakt gab es einen Kirchtags - Frühschoppen. Für das musikalische Wohl der Besucherinnen und Besucher sorgte dabei die Trachtenkapelle Dellach/Drau, sowie in weitere Folge die Dellacher Bauernkapelle.

Aber nicht nur die zünftige Musik und das angenehme Sommerwetter luden zum gemütlichen Verweilen ein, auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Für unsere jungen Gäste gab es ein paar ganz spezielle Attraktionen wie eine Hüpfburg, oder das Bierkistensteigen für die ganz Mutigen.

Auch unsere Kommandantschaft, sowie unser Kameradschaftsführer und unser Festorganisator bewiesen hier ihr Können und schafften beim Kistensteigen eine beachtliche Höhe.

 

Wir hoffen, dass allen Besucherinnen und Besuchern die gemeinsam verbrachten Stunden gleich gut gefallen haben, wie uns und möchten uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich für die finanzielle Unterstützung beim Ankauf unserer neuen Pumpe bedanken!

 

Ein weiteres Dankeschön geht natürlich an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer, sowie an alle Kameraden, die durch ihre Mitarbeit diesen angenehmen und reibungslosen Ablauf möglich gemacht haben!

Leider mit ein bisschen Verspätung - doch noch ein paar Impressionen vom Dellacher Kirchtagsfrühschoppen:

 

die Seite ff-dellach.at verwendet Cookies.

weitere Infos

Akzeptieren